Dienstag, 9. Dezember 2014

Heute darf ich die Snackz von Catz Finefood testen und bin sehr gespannt ob die auch so gut bei meinen Katzies ankommen, wie das Nassfutter. 
Schnurrend und sehr interessiert haben die zwei sich um das Paket geschlichen :)
Nun aber zu den Trockenfutter Snackz!

N° 7 mit Geflügel, Lachs und Kartoffel im Test

Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl, Lachsmehl, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,50%, Rohasche 9,10%, Fettgehalt 7,30%, Rohfaser 0,30%


Im Test
Leider sind die Snackz, so süß sie auch aussehen, nicht bei meinen Tigern angekommen. Auch als Belohnung nach dem Klicker Training wollte sie keiner essen. Ich habe vereinzelt welche liegen gelassen aber diese lagen leider auch noch Stunden später da.


  

N°3 mit Geflügel, Kaninchen und Kartoffel im Test

Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl, Kaninchenfleischmehl, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,50%, Rohasche 9,10%, Fettgehalt 7,30%, Rohfaser 0,30%

Im Test
Auch hier haben meine Tiger leider kein Interesse dran. Ich habe es spielerisch versucht, wieder nach dem  Klicker Training als Belohnung, einfach mal zwischen durch und sogar noch vor dem Frühstück! Leider keine Chance, bzw. kein Interesse.



N°5 mit Geflügel, Leber und Kartoffel im Test


Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl, Hühnerleber, Kartoffel, Lachsöl, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Rohprotein 34,60%, Feuchtigkeit 22,00%, Rohasche 9,10% Fettgehalt 7,30%, Rohfaser 0,30%

Im Test
Also ich verstehe leider nicht warum keine der drei Snackz bei meinen Katzen ankommt. Hier ist genau das gleiche, wie bei der N°7 und der N°3. Spielerisch nicht, als Belohnung nicht, zwischendurch nicht, vor dem „Frühstück“ nicht! Sie lagen alle drei morgens noch an genau derselben Stelle.


(einmal kurz angebissen und dann leider wieder aus dem Mund plumpsen lassen)


Mein Fazit
Ich als Katzenmama lege sehr viel Wert darauf, dass meine Lieblinge immer verwöhnt werden. Auch wenn das Katzenauge dem Motto „Das Auge isst mit“ nicht folgt, finde ich als Dosenöffner die Ideen mit den Formen sehr toll ausgewählt. Fischies für die N°7, Herzchen für die N°3 und Sternchen für die N°5. Das Design der Verpackungen hat mich sehr angesprochen. Die Snackz sehen qualitativ sehr gut aus und haben einen angenehmen Geruch (Oftmals sind die welche aus Drogerieläden nicht auszuhalten so sehr „stinken“ sie. Es sind keine harten, sondern eher nachgebende weiche Leckerlis, was denke ich, auch für die älteren Miezen super wäre. Weiterempfehlen kann ich die Snackz nicht wirklich, da ich dazu eine eher neutrale Meinung habe. Vielleicht schmecken sie den anderen Miezen ja! Besonders gut gefällt mir die offene Deklaration auf den Päckchen. Da ich ein sehr großes Herz für Tiere habe, spende ich regelmäßig an Tierheime oder auch ins Ausland. Also wird dieses Futter gespendet und hilft somit vielen hungernden Mauzies <3

Weitere Informationen und Bestellungen zu den Catzfine Food Snackz findet ihr auf:http://www.petsnature.de/shop_content.php/coID/220/


Vielen lieben Dank an die Firma Pets Nature, dass mir dieses Produktpaket kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.


*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.