Freitag, 19. Dezember 2014

„Mmmmmmhhhh“ Kennt ihr denn schon die leckeren „Heimischen Früchte“ aus den deutschen Obstgärten von Zentis? Die Früchte werden nur in den besten Anbaugebieten Deutschlands geerntet! Wir durften die vier leckeren Sorten testen.
Diese sind: Bodensee Apfel, Badische Erdbeere, Pfälzer Pflaume und Badische Schwarzkirsche.

Zentis „Heimische Früchte“ mit 50% Fruchtgehalt gibt es im 250g Genießerglas. Als Überraschung gab es in meinem Paket noch ein Set Konfitürenlöffel dazu, darüber habe ich mich riesig gefreut:D

Jetzt aber zu den einzelnen Sorten!

Heimische Früchte – Bodensee Apfel mit Vanille

Hier haben wir eine fruchtig, süß-säurerlichen Apfelgeschmack der Bodensee Äpfel, mit einer leichten Vanillenote. Hier riecht man schon beim Aufmachen, wie lecker es ist. Wer allerdings kein Fan von Vanille ist, sollte hiervon die Finger lassen, denn es schmeckt nicht nach einem künstlichen Vanillegeschmack, sondern nach richtig echter Vanille. Sehr lecker! Wem nicht danach ist sich die „Heimischen Früchte Bodensee Apfel mit Vanille“ aufs Brot zu schmieren, der kann sich auch gern eine leckere Apfeltasche daraus zaubern. Glaubt mir, es schmeckt einfach himmlisch!

Durchschnittliche Nährwerte
Heimische Früchte, Bodensee Apfel mit Vanille
je 100 g
Energie
952 kj
224 kcal
Fett
0,2 g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1 g
Kohlenhydrate
54,2 g
davon Zucker
50,5 g
Eiweiß
0,2 g
Salz
0,01 g

Heimische Früchte- Badische Schwarzkirsche

Durch das äußerst günstige Klima und die schweren Böden geben den Schwarzkirschen ihren besonders intensiven und kräftigen Fruchtgeschmack. Es riecht auch schon so lecker nach Kirsche beim Öffnen. Das ist gerade jetzt zur kalten Jahreszeit ganz angenehm, da fühlt man sich doch gleich als wäre man in einem Meer voller Kirschblüten. Es schmeckt genau richtig, nicht sauer, nicht süß, einfach perfekt. Schmeckt auf einem Croissant hervorragend.

Durchschnittliche Nährwerte
Heimische Früchte, Badische Schwarzkirsche
je 100 g
Energie
953 kj
224 kcal
Fett
0,2 g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1 g
Kohlenhydrate
53,9 g
davon Zucker
53,1 g
Eiweiß
0,5 g
Salz
0,03 g

Heimische Früchte – Badische Erdbeere

Mmmhhhh…lecker, einfach nur lecker. Mit Erdbeeren kann man nie was falsch machen, leicht süßlich und sehr intensiv im Geschmack. Warme Südwestwinde lassen die Früchte auf den schweren Böden intensiv reifen, so erhalten die Badischen Erdbeeren ihr besonders kräftiges und tolles Aroma. Hierzu kann man gar nicht viel sagen, außer eins! Das Glas ist schon leer :D

Durchschnittliche Nährwerte
Heimische Früchte, Badische Erdbeere
je 100 g
Energie
961 kj
226 kcal
Fett
0,2 g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1< 0,1 g
Kohlenhydrate
54,3 g
davon Zucker
50,7 g
Eiweiß
0,4 g
Salz
0,01 g


Heimische Früchte – Pfälzer Pflaume

Erstmal muss ich loswerden, dass ich sehr verärgert darüber bin, dass ich in 7 verschiedenen Läden, keine Pflaumen gefunden habe! Aber na gut, mir ist da auch was anderes eingefallen wie ihr sehen könnt :p Hier haben wir richtige Fruchtstücke in der Konfitüre, dennoch muss ich sagen, dass es nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat, das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich nicht so gerne Pflaumen esse. Das macht aber alles nichts denn sie wurde mir sofort geklaut und hat jetzt ein neues zuhause :) 

Durchschnittliche Nährwerte
Heimische Früchte, Pfälzer Pflaume
je 100 g
Energie
959 kj
226 kcal
Fett
0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1 g
Kohlenhydrate
54,4 g
davon Zucker
52,8 g
Eiweiß
0,3 g
Salz
0,02 g

Mein Fazit zu den „Heimischen Früchten“ von Zentis

Ich als kleiner Meckerhannes muss ja zugeben, dass ich es sehr erstaunlich finde, dass mir von 4 Sorten 3 Stück so gut schmecken. Man schmeckt hier auch eindeutig raus, dass 50% Fruchtanteil in den Heimischen Früchten enthalten ist. Sehr gut finde ich, dass alle Früchte aus Deutschland kommen (Obstanbau in Südbaden, am Bodensee, in der Pfalz). Wir haben viel mehr mit der Konfitüre gemacht, als es nur auf Brot zu schmieren. Leckere Füllungen in Pfannkuchen oder Apfeltaschen, nom nom nom! Ich bin begeistert von den „Heimischen Früchten“ und kann sie wirklich nur weiterempfehlen. Die tollen Konfitürenlöffel sind natürlich der Kracher :D Sie sind nicht nur gut geeignet zum herauslöffeln, sondern sehen auch noch sehr chic aus! Ich möchte mich nochmals recht herzlich bei Zentis bedanken, für diesen Produkttest, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Weitere Informationen findet ihr auf der direkten Homepage von Zentis: http://www.zentis.de/cms/

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.