Montag, 14. Dezember 2015

These boots are made for walking, and that's just what they'll do… One of these days these boots are gonna walk all over you. Oh, hey, sorry :D Naja so ganz unwichtig ist der Text ja nicht! Denn die Schuhe über die ich heute berichten werde, sind nicht nur zum Laufen gemacht sondern auch dafür, dass sie stabilisieren, entlasten und unterstützen. Was ich da wieder erzähle? Es handelt sich hierbei und orthopädische Schuhe, die mit der revolutionären FMT Technologie ausgestattet sind. Die innovative und erwiesene Einlagentechnologie wird hier direkt in den Schuh verarbeitet und bietet neben den oben schon genannten Aspekten auch eine große Unterstützung im Vorfuss. Durch das Blogger Event „BlogBetter2Gether“ dufte ich ein Paar von Vionic testen und möchte euch gern darüber berichten.
Hier haben wir ein Paar wundervoll aussehende, elegante Flip-Flops mit der FMT Einlagetechnologie. Die „Islander Rhinestones Toe Post Sandal„ gibt es in folgenden Größen: 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 und in folgenden Farben: Navy, Fuchsia, Dark Brown und Black. Des Weiteren haben sie die Schuhweite W. Neben den Flip-Flops bekommt man dort aber auch Sandalen, Slippers, Hausschuhe und Walkers. Durch deren Glitzersteinchen, die im Übrigen super eingearbeitet sind, wirken diese Orthopädischen und gesunden Schuhe ganz normal, schlicht, chic und elegant. Das Fußbett ist ziemlich hart und gibt keineswegs nach während man läuft. Das soll wahrscheinlich so sein und ist auch anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig und manchmal sogar ein wenig schmerzhaft. Was mir an Flipflops immer am wichtigsten ist, ist das der Riemen der zwischen den Zehen liegt nicht schubbert und meine Haut bei laufen wund werden lässt. Ich habe aus diesem Grund schon etliche Schuhe wegwerfen müssen. Ich freue mich schon auf den Sommer, wenn ich endlich meine neuen und einzigen orthopädischen Schuhe draußen präsentieren darf und dabei auch noch eine gute Haltung bewahre.  

Der Preis für die „Islander Rhinestones Toe Post Sandal„ liegt bei 70,00€.

Mein Fazit zu den Schuhen von Vionic
Ich muss ja gestehen, dass ich die Schuhe einige Tage in der Wohnung getragen habe um zu sehen ob sie meinen Füßen und mir gut tun. Hätte ich nicht gewusst, dass sie diese besonders eingearbeitete Einlagentechnologie enthalten hätte ich sie nach wenigen Stunden ausgezogen und hätte gesagt, dass sie drücken und wehtun. Aber eigentlich versuchen sie nur meiner anscheint schon vorhandenen Fehlstellung entgegen zu wirken und mich wieder „normal“ auftreten und laufen zu lassen. Ich hatte noch nie Orthopädische Schuhe und wenn man mal ehrlich ist, die sehen doch schon ziemlich heiß aus oder? Ich glaube ich werde im Sommer nichts anderes tragen und bin echt froh diese tollen Schuhe zu besitzen. Nach einigen Tagen vergingen dann auch die kleinen Wehwehchen und ich kann und will diese Schuhe auf jeden Fall weiterempfehlen.
Weitere Informationen findet ihr unter:  http://www.vionicshoes.de/

Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
Ebenso möchte ich mich recht herzlichst für das tolle "BlogBetter2Gether" Event bedanken. Wer weitere Informationen zu dem 2. Bloggerevent, den Sponsoren und den zukünftigen Events haben möchte, der kann uns einfach auf der Eventseite "BlogBetter2Gether" besuchen.

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.