Montag, 14. Dezember 2015

Wenn es nach meinen Katzen gehen würde dann würden Sie am allerliebsten aus meiner Wohnung ausbüxen und in der Natur Mäuse und Vögel jagen. Aber das möchte ich den armen Tieren da draußen nicht antun und auch meinen Katzen beziehungsweise mir nicht :D Nun ist es ja mittlerweile so, dass man egal in welchen Laden man geht überall mit sämtlichem Katzenspielzeug überhäuft wird. Welches ist denn aber nun ungefährlich und welches macht meinen Tigern auch wirklich Spaß? Ich durfte von der Firma „Meistertrading“ eine Katzenangel mit verschiedenen Anhängern testen und möchte euch gern berichten wie das meinen beiden Schätzen gefallen hat.
Hier haben wir einmal das komplette Paket, welches meine beiden Tiger zum Testen erhalten haben. Einmal haben wir die zaBird Katzenangel an die man die verschiedensten zaBird Anhänger machen kann. Wir haben den zaBird Lametta Anhänger, den zaBird Chicken Anhänger in Weiß, den zaBird Foxy Anhänger sowie den zaBird Perlhuhn Anhänger.

Die Katzenangel ist ausziehbar und kommt ausgezogen auf ganze 82 Zentimeter, auch wenn ich persönlich finde, dass sie sehr zerbrechlich aussieht und oftmals verharkt können die Katzen an den Anhängern ziehen und sie ist bis dato nicht kaputt gegangen. Der Schaumummantelte Griff liegt sehr gut in der Hand und kann bei Bedarf (so habe ich das jedenfalls getan) mit Wasser abgespült werden. Man kann die Anhänger durch den Angel Karabiner kinderleicht austauschen. Durch die in der Luft rotierenden Federn wird der Jagt Instinkt in den Katzen geweckt auch das Flattergeräusch regt die Aufmerksamkeit an.


Der Preis für die zaBird Angel inklusive Perlhuhn Anhänger liegt bei 13,99€.
Der zaBird Lametta Anhänger liegt bei 5,95€.
Der zaBird Chicken Anhänger in Weiß liegt bei 7,95€
Der zaBird Foxy Anhänger liegt bei 7,89€ 

Mein Fazit zu dem ZaBird Spielzeug
Beim Auspacken kam mir leider ein echt beißender und unangenehm riechender Plastikgeruch entgegen. Leider ist dieser auch nach einigen tagen nicht verflogen. Am schlimmsten riecht die Angel und auch nach einigen Tagen auf dem Balkon wollte der Geruch nicht raus. Meine Katzen hat das allerdings zu null Prozent gestört und es wurde mir auch sofort alles vom Tisch geklaut! Eine meiner beiden tat doch tatsächlich so als wäre es wirklich Beute, hihi, es war so herrlich. Leider hat es nicht lange gedauert und es fielen schon vereinzelte Federn heraus. Ich würde allerdings sagen, dass die Angel an sich nicht gerade die beste Qualität aufweist, da sie sehr zerbrechlich wirkt und auch oft beim herausfahren klemmt. Meiner Meinung nach gibt es deshalb noch ein wenig optimierungspotenzial hinsichtlich der Verarbeitung. Dennoch finde ich das Preisleistungsverhältnis echt in Ordnung.
- leider ist die Angel einige Wochen nach dem Test kaputt gegangen :( -

Weitere Informationen findet ihr unter: http://artekatzshop.de/

Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.