Montag, 14. Dezember 2015

Wieder einmal beschäftigen wir uns mit dem heutigen Test mit dem Thema „trockene Haut“ und welches Pflegeprodukt nehme ich jetzt nun dafür? Ich leide zum Glück nicht unter einer Hautkrankheit sondern habe lediglich mit sehr trockener Haut zu kämpfen aber auch das ist einfach nur noch nervig und unschön. Ich bin nicht diejenige die sich tonnenweise Make-Up ins Gesicht schmiert aber manchmal mag ich es einfach ein bisschen frischer auszusehen. Leider trocknet sämtliches Make-Up meine Haut aus und daher brauche ich es gar nicht zu versuchen. Ich habe vor einigen Wochen eine Creme von der Firma Dermikon zum Testen erhalten und diese möchte ich euch heute vorstellen:
Hier seht ihr die IQLIND Intensiv Pflegecreme von Dermikon. Man sagt dieser Creme nach, dass sie einzigartig und etwas ganz Besonderes ist. Aufgrund der nicht enthaltenen Emulgatoren basiert die Creme auf einer neuartigen und innovativen Cremegrundlage. Sie wurde extra für sensible und geschädigte Haut entwickelt. Darin enthaltene pflanzliche Lipide, die in deren Zusammensetzung und Struktur der eigenen Haut ähneln, soll die Eigenregeneration langfristig unterstützen. Diese Pflegecreme ist frei von Emulgatoren, Konservierungsmitteln, Parabenen, Duftstoffen, Farbstoffen, Kortison, Urea, Mineralölbestandteile wie beispielsweise Silikonöl und Paraffinöl sowie tierische Inhaltsstoffe.

Der Preis für die IQLIND Intensiv Pflegecreme von Dermikon mit 100ml liegt bei 25,87€.

Mein Fazit zu der IQLIND Intensiv Pflegecreme von Dermikon
Ich durfte ja dank meines Blogs schon so einige Kosmetikprodukte testen und unter anderem waren dort auch Cremes für Neurodermitis, Psoriasis und extrem trockene Haut dabei, bisher konnte mich nur eine einzige Firma überzeugen. Ich habe diese Creme nun mehrere Wochen lang täglich aufgetragen und muss sagen, dass ich eine erhebliche Besserung sehen kann. Zum Glück leide ich nicht unter einer starken Hautkrankheit sondern einfach nur unter sehr trockener Haut. Ich denke jeder sollte einfach hier selber schauen wie die Creme ihre Wirkung entfaltet. Ich habe nämlich schon sehr unterschiedliche Meinungen zu dieser gehört und will aus diesem guten Grund nicht sagen, dass ich sie  100%ig weiterempfehlen kann aber auch nicht, dass man sie nicht einfach einmal ausprobieren sollte. Der Preis für diese Creme ist schon ganz schön knackig aber bei wem es im Ernstfall wirklich hilft ist es wahrscheinlich jeder einzelne Cent wert gewesen dafür zu zahlen. Probiert es einfach aus und schaut ob es auf eurer Haut Wirkung zeigt. Meine ist auf jeden Fall weicher geworden und einige trockene Stellen haben sich gebessert.

Weitere Informationen findet ihr unter: https://iqlind.de/

Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.