Montag, 4. Januar 2016

Vor einiger Zeit haben mein Mann und ich die Glorreiche Idee gehabt mal unseren Keller aufzuräumen, weil wir einfach keinen Fuß mehr vor den anderen setzen konnten. Ich denke das kennen hier so einige :D Schnell vor dem Shoppen nochmal am Keller halten und es erst einmal nur „kurz“ dort abstellen. Beim Aufräumen haben wir dann alte gebastelte Bilder von uns aus der Kindheit gefunden und fanden es eigentlich viel zu schade für den Karton im Keller. Wieso kann man alte niedliche Erinnerungen nicht einfach elegant bei sich aufhängen? „Weil gebasteltes nicht in einen normalen Bilderrahmen passt, weil die Glasscheibe alles zerdrückt!“ Jaaaaaaa, immer mit der Ruhe ;) Bei dem Online-Shop „Skors“ habe ich nämlich etwas total zauberhaftes gefunden und habe die Ehre es testen zu dürfen. Ihr dürft gespannt sein!
Hier haben wir die sogenannte „Triple Gallery“. Auf den ersten Blick versteht man den Sinn des Rahmens noch nicht so ganz. Man hat hier die Möglichkeit gebastelte und bemalte Bilder von den Mini-me Künstlern darin aufzubewahren und in Szene zu setzen. In einen der sogenannten „Slots“ passen bis zu 10 Bilder hinein, das heißt also man braucht sie nicht in den Karton im Keller verstauen sondern bei belieben einfach auswechseln. Ist das nicht total zauberhaft? Und es kommt noch besser! Es gibt sie in verschiedensten Variationen. Wer also nur einen Slot haben möchte nimmt Beispielsweise die „Single Gallery“. Alle bis auf einen Rahmen haben einen Slot der passend für A4 Größen ist. Wer also einen A3 Rahmen möchte hat die einzige Möglichkeit die „A3 Single Gallery“ auszuwählen. Die Maße der „Triple Gallery“ sind folgende: 710 x 380 x 40mm. Der Rahmen an sich besteht aus Holz und wiegt gerade einmal 2,7Kg.

Der Preis für die „Triple Gallery“ liegt momentan bei 29,95€ anstatt 34,95€.

Mein Fazit zu der Triple Gallery
Diese Art von Bilderrahmen ist wirklich etwas ganz besonderes. Es ist nicht einfach nur ein Rahmen wo man ein stinknormales Bild hinein tun kann sondern wirklich etwas ganz spezielles. Wer hat denn nicht schon einmal etwas total niedliches gebastelt bekommen und konnte es nicht einrahmen, weil sonst alles kaputt gegangen wäre ? Wir haben versucht noch etwas mehr aus diesem tollen Rahmen herauszuholen und haben gemerkt, dass man so viele tolle Sachen darin in Szene setzen kann. Ob eine vertrocknete Blume oder beliebte Gegenstände. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir sind wirklich sehr begeistert von der Triple Gallery und können sie auf jeden Fall empfehlen.
Weitere Informationen findet ihr unter: http://skors-trading.neueshop.com/

Hiermit möchte ich mich recht herzlichst für diesen Produkttest bedanken, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Alle Berichte entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit den Produkten.